Die aktuelle Informationen über Beschaffung ein Visum für eine Reise nach Russland
   
 
  1. Original-Reisepass oder Kinderausweis.
2. In Blockschrift oder mit Schreibmaschine ausgefüllter und persönlich unterschriebener Visumantrag.
3. Ein aktuelles Passbild, Format 3x4 cm.
  4. Auslandsreisekrankenversicherungnachweis.
  5. Aufenthaltsgenehmigung für nicht-deutsche Staatsbürger.
   
  Bitte, beim Ausdrücken nicht zentrieren!  
     
   
 
  Touristenvisum (1- und 2-mallig, bis 30 Tagen)
Privatvisum (mit eigene Einladung, bis 90 Tagen)
Transitvisum (1- und 2-mallig)
  Geschäftsvisum (inkl. Einladung und mit eigene Einladung, 1-, 2-, mehrmalllig, bis 720 Tagen)
   
  Der Reisende muss sich in Begleitung innerhalb von 7 Werktagen auf einem Postamt oder - falls das nicht möglich sein sollte - beim föderalen Migrationdienst "FMS" anmelden.

 
   
     
  ::: Generalkonsulat der Russischen Föderation in Bonn www.ruskonsulatbonn.de
  ::: Generalkonsulat der Russischen Föderation in Frankfurt am Main www.ruskonsulatfrankfurt.de
  ::: Generalkonsulat der Russischen Föderation in Hamburg www.generalkonsulat-rus-hamburg.de
  ::: Aussenministerium der Russischen Föderation www.mid.ru
  ::: Auswertiges Amt www.auswaertiges-amt.de
  ©jm-konzept 2012 impressum